CDU

Berlin

  • BerlinBericht Nr. 41 vom 16. November 2019

    Halbzeitbilanz: Regierung Laschet bringt NRW und Köln voran. Der Wechsel von der rot-grünen zur schwarz-gelben Landesregierung hat sich für Nordrhein-Westfalen mehr als gelohnt. mehr lesen

  • BerlinBericht Nr. 40 vom 9. November 2019

    Köln belegt Spitzenplatz im bundesweiten Städteranking. Die Domstadt belegt in einem aktuellen Städteranking Platz 5 unter den 30 größten Städten in Deutschland. Das ist der beste Platz unter den NRW-Kommunen. mehr lesen

  • BerlinBericht Nr. 39 vom 26. Oktober 2019

    Wohnraumsituation für Studierende in Deutschland, Städtebauförderung und Gehaltsverbesserungen in der Pflege sind Themen dieses BerlinBerichts mehr lesen

  • Wohnraum für Studierende

    Rede im Deutsche Bundestag zum Thema: Wohnraum für Studierende Fundstelle im Plenarprotokoll 19/121 vom 24.10.2019 Seite NN – Seite NN Zum Video:   mehr lesen

  • BerlinBericht Nr. 38 vom 19. Oktober 2019

    Die CDU/CSU-Fraktion begann die Sitzungswoche mit einer Fraktionssitzung in Leipzig zur Erinnerung und im Respekt an die große Leipziger Montagsdemonstration vor genau dreißig Jahren, mit der mutige Bürgerinnen und Bürger den entscheidenden Schritt machten, der nur kurze Zeit danach zum Fall der Mauer und letztlich zum Ende der DDR führte. Ein bewegender Moment.  mehr lesen

  • Wohngeldstärkungsgesetz

    Rede im Deutsche Bundestag zum Thema: Wohngeldstärkungsgesetz Fundstelle im Plenarprotokoll 19/119 vom 18.10.2019 Seite NN – Seite NN Zum Video: ;   mehr lesen

  • Digitalisierung Deutschlands

    Rede im Deutschen Bundestag zum Thema: Digitalisierung Deutschlands Fundstelle im Plenarprotokoll 19/ 119 vom 18.10.2019 Seite NN – Seite NN mehr lesen

  • BerlinBericht Nr. 37 vom 28. September 2019

    Die zweite Sitzungswoche nach der Sommerpause stand ganz im Zeichen des Klimapakets, dass die Bundesregierung nach langen und intensiven Beratungen endlich verabschiedet hat. Die ersten öffentlichen Reaktionen waren sehr kritisch und klangen enttäuscht. Inzwischen zeigt sich immer mehr, dass es ein klug angelegtes Paket ist, das niemanden überfordert, aber jedem klar macht, worauf er sich in den nächsten Jahren einstellen muss. mehr lesen