CDU

Lesung von Peter Ohren im Bürgerbüro

Sein zweites Buch „Hallo Herr Grimm“ stellt Peter Ohren im Porzer Bürgerbüro vor. Er bricht darin eine Lanze für die Märchen der Brüder Grimm indem er zeigt, dass man die Märchenfiguren durchaus auch in die Gegenwart holen und mit aktuellen Themen konfrontieren kann. In der Geschichte meldet sich ein junger Journalist auf eine Anzeige von Jakob Grimm, um den Verbleib der Märchen zu recherchieren. Er zieht in den Märchenwald und trifft dort auf bekannte Figuren, die sich aber doch so ganz anders darstellen als erwartet.

Peter Ohren, der den Porzern natürlich auch durch seine Jahrzehnte lange Laientheaterzeit bekannt ist, unterhielt die Zuhörer mit seiner sonoren Stimme in wechselnden Rollen. Man hatte fast den Eindruck, ein Hörspiel zu erleben.

Karsten Möring und Florian Braun dankten Ohren für diese Premierenlesung und mutmaßten, dass es sicherlich nicht die letzte Veranstaltung mit ihm im Bürgerbüro bleiben wird.

v.l.n.r. Karsten Möring, Peter Ohren, Florian Braun

 

Letzte Beiträge