CDU
CDU Kreis

„MordsSüße“ – Autorenlesung mit Renate Naber und Cornelia Ehses im CDU-Bürgerbüro

Porz, 31.05.2017 – Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe „Kultur im kleinen Kreis“ freue ich mich, Sie erneut zu einer Lesung mit den Porzer Autorinnen Renate Naber und Cornelia Ehses einzuladen.

Mit seinem aktuellen Buch „MordsSüße“ präsentiert das Schriftsteller-Duo den zweiten Mord im Kölner Schokoladenmuseum. Wiederum ermitteln Kommissar Printz und Hobbydetektivin Sprängel. Die Spur führt ins Flüchtlingsmilieu und die Hooliganszene. Der Roman verbindet packende Begebenheiten mit schokoladigen Momenten. Seien Sie gespannt!

Die Lesung findet statt am Freitag, 9. Juni 2017 um 19.30 Uhr im CDU-Bürgerbüro Porz, Hauptstraße 390, 51143 Köln.

Der Eintritt ist frei. Es wird um Platzreservierung unter Telefon 02203-592021 oder karsten.moering.ma05@bundestag.de gebeten. Es stehen insgesamt 40 Plätze zur Verfügung, die nach Eingang der Anmeldung vergeben werden.

Beigefügt finden Sie den Veranstaltungsflyer mit weiteren Informationen.

Veranstaltungsflyer zur Lesung „MordsSüße“

Letzte Beiträge

  • Bürgersprechstunde

    Einladung zur Bürgersprechstunde von Karsten Möring MdB - Mittwoch, 28. Juli 2021 in der Zeit von 15.00 - 18.00 Uhr mehr lesen

  • Wir wünschen erholsame Sommerferien!

     mehr lesen

  • Stadtentwässerungs­betriebe erhalten 700.000 Euro vom Bund

    Berlin/Köln, 09.06.2021 – Stadtentwässerungsbetriebe erhalten für das Projekt „Klimarobuste Kasemattenstraße“ in Deutz 700.000 Euro vom Bund Häufige Überschwemmungen bei Starkregen in der Kasemattenstraße zu bekämpfen ist das Ziel eines Projekts, das im Rahmen eines größeren Projekts zur Verbesserung der Widerstandsfähigkeit von Städten gegen die Folgen des Klimawandels stattfindet. In einem Workshop mit engagierten Bürgerinnen und... mehr lesen

  • Lärmschutz an der A4 in Merheim

    Köln, 28.04.2021 – Wie CDU-Ratsfrau Ursula Gärtner und der CDU-Bundestagsabgeordnete Karsten Möring mitteilen, werden die laufenden Lärmschutzarbeiten an der A4 zwischen dem Kreuz Köln Ost und der Autobahnabfahrt Merheim teilweise noch bis zum Februar 2023 andauern. Erfreut zeigen sich die beiden Mandatsträger aber, dass die Lärmschutzwände teilweise erhöht und verlängert werden. „Das führt zu mehr... mehr lesen