CDU

Sonderausgabe BerlinBericht zum Thema Sicherheit vom 12. September 2016

Unsere Sicherheit steht seit längerer Zeit im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Dafür gibt es leider eher traurige Anlässe. Einbruchdiebstähle in Rekordzahl, eine zunehmende Zahl von Amokläufen oder Attentaten in Europa und die nicht unbegründete Furcht, das könnte auch auf Deutschland übergreifen. Auch die Ereignisse Silvester in Köln und anderen deutschen Großstädten lassen das Gefühl von Sicherheit schwinden.

Auch wenn statistische Zahlen bei Gewaltverbrechen einen Rückgang zeigen, so ist das keine Beruhigung. Im Gegenteil. War früher das Gefühl – berechtigt oder unberechtigt – so etwas träfe eher andere Menschen, haben wir heute Angst, es könnte auch mich treffen. Das darf nicht so bleiben.

In der beigefügten Sonderausgabe meines BerlinBerichts, habe ich diese Fragen zum Thema Sicherheit einmal etwas ausführlicher zusammengestellt. Was machen wir und was brauchen wir noch. Dazu passt es, dass sich heute Abend der Kreisparteitag ebenfalls mit diesem Thema befasst. Ich wünsche Ihnen eine anregende Lektüre und freu mich auf Ihre Anregungen und Kommentare.

Direkt zur Sonderausgabe Thema Sicherheit

Letzte Beiträge