CDU

MdB Möring: Förderung für Millowitsch und Belvedere

Berlin/Köln 17.06.2015 – Der Bund wird in Köln den Bahnhof Belvedere, Deutschlands ältestes Stationsgebäude, mit 56.000 Euro und das Colonia-Haus (seit über 65 Jahren Heimat des Millowitsch-Theaters) mit 60.000 Euro aus dem diesjährigen Denkmalschutz-Sonderprogramm fördern. Das hat laut dem CDU-Bundestagsabgeordneten Karsten Möring heute der Haushaltsausschuss des Bundestages beschlossen. „Ich bin froh, dass es gelungen ist, dass diese Projekte in der Domstadt gefördert werden. Damit wird der Bund seiner Verantwortung gerecht und kann gerade auch kleinere Projekte bei der Sanierung spürbar unterstützen“, so Möring.

 

 

Letzte Beiträge