CDU

„Zeit der Götter“ – Autorenlesung mit Renate Naber und Cornelia Ehses im CDU-Bürgerbüro

Porz, 06.03.2015 – Nicht nur das Porzer Ermittlerduo tritt wieder in Erscheinung, sondern auch das Autorinnenduo, das den dritten in Köln und Umgebung spielenden Krimi vorlegt. Nach „Zeit der Strafe“ und „TodesSüße“ präsentieren Renate Naber und Cornelia Ehses erneut einen packenden Kriminalroman, der zeigt, wozu Menschen fähig sind, sobald sie Macht über andere haben. „Zeit der Götter“, hochaktuell und unterhaltsam verknüpft die Geschichte Erschrecken, Lachen und allzu Menschliches miteinander. Ein Krimi, von dem der Leser sich fesseln lassen kann, ohne dass ihm je Sehen, Hören, Fühlen, Riechen und Schmecken abhandenkommen – ein Mordsgenuss!

Zeit der Götter

Frühsommer 2014. In Köln-Porz wird ein Kind vermisst. Bei der groß angelegten  Suche entdeckt die Polizei zuerst eine männliche Leiche im Baggersee, dann einen einbetonierten Mitarbeiter der Kölner Stadtverwaltung. Kommissar Peter Brandl, muss wieder in Porz ermitteln – hartnäckig und nicht immer konventionell. Hierbei  begegnet er zwangsläufig der poesiebegeisterten Pfarrerin Ulla Wolff wieder, die ihn mit ihrem ganz speziellen Blick auf Gut und Böse bei den Ermittlungen unterstützt und auch schon mal zur Weißglut bringt. Ihre Wege führen sie zu den Machenschaften in der Baubranche und zum charismatischen Anführer der Sekte „Gottes Licht“ bei der Ulla undercover recherchiert.

 

 

Letzte Beiträge