CDU

OB-Wahlkampf in Köln Gedankenspiele um Schwarz-Grün

Köln, 06.02.2015 – Anlässlich der Eröffnung des Wahlkampfbüros unserer neuen Oberbürgermeisterkandidatin Henriette Reker wurde ich gefragt, welche Folgen die Aufstellung einer parteilosen Kandidatin durch ein breites Parteienbündnis unter Führung von CDU, Grünen und FDP haben könne. Meine Antwort: „Die FDP ist immer noch unser natürlicher Bündnispartner, allerdings haben wir auch schon schwarz-grün in Köln erfolgreich praktiziert, wenn es auch schon etwas her ist. Wenn wir in dieser Gesamtkonstellation den Wahlkampf erfolgreich zu Ende bringen können, dann besteht sicher eine gute Chance diese politische Konstellation zu institutionalisieren – so oder anders.“

zum Artikel KStA

 

Letzte Beiträge